Lachsforelle mit Spargel-Wildkräuter-Salat

von Robin Pietsch

Zutaten für die Lachsforelle:

Lachsforellenfilet in einer Pfanne mit etwas Öl auf der Hautseite anbraten. Butter dazugeben und frischen Knoblauch, Rosmarin und Zitronenthymian mit in die Pfanne legen. Den Fisch immer wieder mit dem Fett beschöpfen. Zum Schluss etwas Abrieb und den Saft der Limette dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Zutaten für den Salat:

  • 150 g Wildkräuter
  • 3 Stangen grüner Spargel
  • 15 g Weißwein-Essig
  • 30 g Honig
  • 60 ml Öl
  • 1 Limette
  • Salz
  • Pfeffer

Essig, Honig und Öl verrühren, mit Salz, Pfeffer, Abrieb und Saft der Limette abschmecken. Wildkräuter der Saison putzen, den grünen Spargel dünn hobeln und in dem Dressing marinieren.

Zutaten für Beurre Blanc:

Für die Butter-Soße den Weißwein mit Koriander, Lorbeer, schwarzem Pfeffer und Kaffir-Limettenblättern aufkochen und um die Hälfte reduzieren. Vom Herd nehmen und darin die Kombu-Algen ziehen lassen. Anschließend durch ein feines Sieb passieren. Die Butter in Flocken nach und nach einrühren (montieren) und mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Die Soße schaumig aufmixen.

DAS! | Sendetermin | 24.06.2020