Gebratene Wassermelone mit Feta und Röstbrot

- +
Person(en)

Zutaten für die Wassermelone:

  • 4 Scheiben (circa 2 cm dick) Wassermelone
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1 Bund Minze
  • 200 g Feta
  • 4 EL mildes Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chiliflocken

Die Schale der Melone entfernen und das Fruchtfleisch nach Belieben wie Tortenstücke schneiden. Minze waschen, trocken schütteln und die Stiele entfernen. Zitronenschale fein abreiben und den Saft auspressen. Eine Pfanne (idealerweise eine Grillpfanne) ordentlich vorheizen und die Wassermelone portionsweise von beiden Seiten ohne Zugabe von Fett etwa 2 Minuten scharf anbraten. Melone auf einer Platte anrichten. Feta darüber bröckeln. Mit Olivenöl, Zitronenschale, Zitronensaft, Chiliflocken, Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss mit frischer Minze garnieren.

Zutaten Röstbrot mit Basilikum-Zitronen-Butter:

  • 1 Bund Basilikum
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 100 g zimmerwarme Butter
  • 1 Prise Zucker
  • 4 Scheiben Bauernbrot
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer

Basilikum waschen und trocken schütteln. Zitronenschale fein abreiben, Saft auspressen. Butter, Basilikum, Zitronenschale und 2 EL Saft in einen Rührbecher geben und mit einem Pürierstab nicht zu fein pürieren. Kräftig mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken und bis zum Servieren kaltstellen. Brot in einer Pfanne oder im Toaster goldbraun anrösten. Knoblauchzehe halbieren und mit der Schnittfläche sanft über das Brot reiben. Dazu die Butter reichen.

Tipp:

Dazu passt gebratener, weißfleischiger Fisch.

Mein Nachmittag | Sendetermin | 12.05.2020