Penne mit Rucola-Pesto und Mozzarella

- +
Person(en)

Zutaten für das Pesto:

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe rösten. Den Rucola, das Basilikum, die Petersilie und den Bärlauch waschen, trockenschleudern und die Blätter von den Stielen zupfen. Die Kräuterblätter mit den gerösteten Pinienkernen und dem Parmesan in einem Mixer rasch pürieren. Mit dem Geflügelfond verdünnen, bis eine glatte, hellgrüne Creme entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Fertigstellen und Anrichten:

Die Penne-Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest kochen. In der Zwischenzeit die Kirschtomaten halbieren und den Mozzarella in kleine Würfel schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erwärmen und die Kirschtomaten darin anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

Die fertigen Nudeln durch ein Sieb abgießen und sofort zu den Kirschtomaten in die Pfanne geben. Das Rucola-Pesto hinzufügen und alles gut miteinander vermischen. Zum Schluss die Mozzarellawürfel vorsichtig unterheben und sofort auf vorgewärmten tiefen Teller anrichten.

Schleswig-Holstein Magazin | Sendetermin | 07.05.2020