Linsensalat mit Knoblauch-Karotten

von Thomas Sampl
- +
Person(en)

Zutaten:

Die Linsen kurz in heißem Öl in einer Pfanne anrösten, dann mit Karottensaft ablöschen. Alternativ kann man auch Apfelsaft oder anderen Fruchtsaft verwenden. Kochen lassen, bis die Linsen weich sind.

In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und würfeln und die Walnüsse grob hacken, dann beide in einer Pfanne anrösten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu den Linsen geben. Abkühlen lassen.

Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden, Karotten putzen und in Stifte schneiden. Den Knoblauch in Öl leicht anrösten und die Karottenstifte dazugeben. Zusammen braten, bis die Karotten bissfest sind. Jetzt sollten auch die Linsen weich genug sein, diese mit Salz, Pfeffer und etwas Tafelessig abschmecken. Die Knoblauch-Karotten ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen und mit frischer Petersilie bestreuen.

Den Feldsalat waschen, aus Essig, Öl, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette herstellen und den Salat damit marinieren.

Alles zusammen anrichten. Zuerst die Linsen auf einen Teller geben, auf dem Linsen-Spiegel die Knoblauch-Karotten platzieren und den marinierten Feldsalat dazu legen.

Visite | Sendetermin | 14.04.2020