Rührei aus dem Wasserbad

- +
Person(en)

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 2 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Die Eier in einen Schlagkessel geben und verrühren. Dabei salzen und nach Geschmack pfeffern.

2-3 cm Wasser in einen Topf füllen und erhitzen. Darauf den Schlagkessel stellen, dabei darauf achten, dass das Wasser den Boden des Kessels nicht berührt. So gart das Ei durch den Wasserdampf.

Sobald die Masse am Boden zu stocken anfängt, die Eiermasse vorsichtig vermengen. Dabei immer wieder ein paar Butterstücke hinzufügen und sie in der Masse schmelzen lassen. Diesen Prozess so lange fortsetzen, bis das Rührei vollständig gestockt ist. Durch das schonende Garen kann das einige Zeit dauern. Das Rührei sollte zum Schluss eine feuchte Oberfläche haben und schön glänzen.

Sendung/Quelle: Der Norden bleibt zu Hause und kocht

| Sendetermin | 06.04.2020