Vegane Himbeer-Tarte

von Nadja Bruhn

Zutaten:

  • 175 g Mandeln
  • Medjool-Datteln
  • 1 EL Kokosnuss-Öl
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 200 g Himbeeren
  • 80 ml Agavendicksaft
  • 350 g Kokosnuss-Creme
  • 7 g Agar-Agar
  • 200 g Beerenfrüchte
  • 2 EL geröstete Mandelblättchen

Für den Boden Datteln und Mandeln im einem Mixer zerkleinern. Kokosnuss-Öl und Zitronensaft hinzugeben, bis die Masse nassem Sand ähnelt. In einer Tarte-Form (Durchmesser 24 cm) verteilen. Mit Hilfe eines Glases fest in die Form drücken und mit den Händen einen circa 1,5 cm breiten Rand formen. Die Tarte 8-10 Minuten bei 180 Grad goldbraun backen und auskühlen lassen.

Kokos-Creme, Himbeeren und Agavendicksaft in einen Topf geben und kurz erhitzen. Agar-Agar hinzufügen und alles verrühren. Kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Abkühlen lassen, bis die Masse anfängt, dicklich zu werden. Die Creme auf den Boden geben und die Tarte 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Mit Himbeeren und/oder Blaubeeren und gerösteten Mandelblättchen garnieren.

Mein Nachmittag | Sendetermin | 07.02.2020

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Backwaren - süß"