Ravioli mit Tomaten-Ricotta-Füllung

von Zora Klipp
- +
Person(en)

Zutaten für den Nudelteig:

Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten und mindestens 1 Stunde kühl stellen.

Zutaten für Füllung und Fertigstellung:

Die Tomaten in große Stücke schneiden, den Parmesan reiben. Alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit Hilfe eines Pürierstabs zu einer gleichmäßigen Masse verarbeiten. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern (Rosmarin, Basilikum) würzen.

Den Nudelteig auf der breitesten Stufe durch eine Nudelmaschine drehen (alternativ ein Nudelholz verwenden) und den Teig mehrmals falten. Zwei gleichmäßige lange Bahnen ausrollen und mit einem Teelöffel in gleichmäßigem Abstand kleine Häufchen der Füllung auf eine der Bahnen verteilen. Den Teig jeweils um die Füllung herum mit einem Pinsel mit etwas Wasser bestreichen. Die andere Teigplatte darüberlegen und andrücken. Die Ravioli ausschneiden und in siedendem Salzwasser 4-6 Minuten kochen. Aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen.

Zutaten für die Salbei-Butter:

  • 100 g Butter
  • 1 Handvoll frischer Salbei
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Die Salbei-Blätter von den Stielen zupfen, waschen und zerkleinern. Die Butter in einer großen Pfanne zerlassen und den Salbei hinzugeben. Die Ravioli in der Butter schwenken und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Die Soße kann noch mit Kirschtomaten, Chili, Knoblauch oder nach eigenem Geschmack verfeinert werden.

Sendetermin | 28.01.2020