Grünkohl-Tacos mit gerösteter Blutwurst

- +
Person(en)

Zutaten:

Die Zwiebeln abziehen und in feine Ringe schneiden. In einer kleinen Schüssel mit Essig und je 1 Prise Zucker und Salz mischen, etwas kneten und bis zum Servieren ziehen lassen. So werden sie geschmeidig und bekommen eine schöne Farbe.

Die Bohnen in einem Sieb abtropfen lassen und in einen hohen Rührbecher geben. Knoblauch pellen und dazupressen. Die Zitrone heiß abspülen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Zitronenschale, 3 EL Saft und das Olivenöl zu den Bohnen geben und alles fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Bedarf mit Zitronensaft nachwürzen.

Die Blutwurst pellen, in kleine Würfel schneiden und in 2 EL Butter in einer Pfanne braten. Vorsichtig wenden, damit die Würfel nicht zerfallen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Den Grünkohl waschen, trocken schütteln und in kleine Stücke zupfen. 2 EL Butter in einer Pfanne zerlassen und den Grünkohl darin kurz andünsten, salzen und pfeffern.

Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und mit einem Esslöffel das Fruchtfleisch im Ganzen aus der Schale lösen und würfeln. Mit dem restlichen Zitronensaft marinieren. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, von groben Stielen befreien und fein schneiden.

Die Tortilla-Fladen in einer Pfanne kurz erwärmen, herausnehmen und jeweils mit etwas Bohnencreme bestreichen. Avocadowürfel, Grünkohl, Blutwurst, Petersilie und Zwiebeln jeweils in Schalen füllen. Am Tisch können die Fladen dann nach Geschmack belegt werden.

Weiterführende Informationen:

Mein Nachmittag | Sendetermin | 21.01.2020