Ofenwarme Buchteln mit Sanddorn

- +
Person(en)

Zutaten für den Vorteig:

  • 375 g Mehl
  • 120 ml Milch
  • 30 g Zucker
  • 1 Würfel frische Hefe

Die Milch zusammen mit dem Zucker leicht erwärmen (handwarm). Die Hefe hineinbröckeln und darin auflösen. Das Mehl in eine Schüssel geben. Eine Mulde in der Mitte formen. Die Hefemilch zugeben und alles verkneten. Den Vorteig zehn Minuten abgedeckt gehen lassen.

Zutaten für den Hauptteig:

  • 50 g Zucker
  • 75 g zimmerwarme Butter
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Zitrone
  • 1 Orange

Die Zitronenschale und die Orangenschale abreiben. Den Zucker, die Butter, die Eier, das Salz und den Abrieb der Früchte mit dem Vorteig verkneten und nochmals abgedeckt 30 Minuten gehen lassen.

Die Buchteln fertigstellen:

  • 30 g Butter
  • 35 g Zucker
  • Puderzucker

Mit der Butter eine runde Form ausbuttern und mit dem Zucker ausstreuen.

Von dem gegangenen Teig Rollen formen und gleichmäßige Scheiben herunterschneiden. Diese zu Kugeln formen und nebeneinander in die Form setzen. Nochmals 15 Minuten gehen lassen und dann im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Ober-/Unterhitze) etwa 20 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäuben.

Zutaten für die Sanddorn-Soße:

  • 150 g Sahne
  • 125 g Sanddorn-Saft
  • 140 g Zucker
  • 6 Eigelbe

Die Sahne und den Sanddornsaft zusammen aufkochen. Die Eigelbe mit dem Zucker verrühren. Die Sanddornsahne vorsichtig in das Eigelb einrühren. Dann alles zusammen zur Rose abziehen. Das bedeutet: Die Mischung unter Rühren auf 80 Grad erhitzen, etwas von der Mischung auf einen Löffelrücken geben und vorsichtig draufpusten. Die Konsistenz der Soße ist perfekt, wenn die Masse auf dem Löffel durch das Pusten auseinanderfließt wie die Blätter einer Rosenblüte.

Anschließend die Soße in einer Schüssel auf Eiswasser rühren, bis sie kalt ist. In einen Behälter füllen und kaltstellen.

Zutaten für die karamellisierten Äpfel:

  • 4 (Sorte Finkenwerder Herbstprinz) Äpfel
  • 40 g Zucker
  • 80 ml Apfelsaft

Die Äpfel schälen. Mit einem Kugelausstecher aus den Äpfeln Kugeln herauslösen.

Den Zucker mit etwas Wasser in einem Topf karamellisieren. Die Apfelkugeln hineingeben, im Karamell schwenken und mit dem Apfelsaft ablöschen. Diesen verkochen lassen, bis die karamellfarbene Flüssigkeit sich um die Apfelkugeln legt.

Anrichten:

Die Sanddornsoße in die Mitte eines Tellers geben. Darauf die mit Puderzucker bestäubten warmen Buchteln setzen und die Apfelkugeln drumherum verteilen.

Schleswig-Holstein Magazin | Sendetermin | 12.12.2019