Hafer-Dattel-Gewürzlinge

von Heike Niemeier

Zutaten (für etwa 20 Stück):

  • 130 g Haferflocken
  • 130 g getrocknete, entsteinte Datteln
  • 170 g Mandelmus
  • 3 EL Kokosblütenzucker
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • ¼ TL gemahlene Nelken
  • ¼ TL gemahlener Piment
  • ½ TL Natron
  • 100 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 30 g Mandelplättchen

100 g Haferflocken in einem Blitzhacker fein mahlen. Datteln ebenfalls im Blitzhacker fein hacken. Die gemahlenen Flocken mit den restlichen Haferflocken, Datteln, Mandelmus, 2 EL Kokosblütenzucker, Gewürzen, Natron und 2-3 EL Wasser erst mit einem Holzlöffel, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten.

Den Backofen aufheizen: 160 Grad Ober-/Unterhitze oder 140 Grad Umluft. Backpapier auf einem Blech auslegen. Aus dem Teig mit den Händen etwa 20 Kugeln formen und auf dem Backblech flachdrücken. Die Plätzchen mit dem restlichen Kokosblütenzucker bestreuen. Im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 12-15 Minuten backen, dann auf einem Küchengitter abkühlen lassen.

Inzwischen die Kuvertüre kleinhacken und schonend (nicht über 40 Grad) in einem Wasserbad schmelzen. Die untere Seite der Gewürzlinge mit der Kuvertüre einpinseln und mit Mandelblättchen bestreuen. Trocknen lassen.

Sendetermin | 02.12.2019