Entenbrust auf Rotkohl-Apfel-Salat

von Frank Brüdigam
- +
Person(en)

Zutaten für die Entenbrust:

Die Entenbrüste salzen, pfeffern und mit Lebkuchengewürz würzen. Auf der Hautseite in einer sehr heißen Pfanne ohne Fett scharf anbraten und krossen. Sobald die Haut kross und goldbraun ist, das Fleisch wenden. Die Kräuter hinzufügen. Die Temperatur reduzieren und die Entenbrust circa 10 Minuten braten.

Zutaten für den Salat:

  • 600 g fein geschnittener Rotkohl
  • 2 cl weißer  Balsamico-Essig
  • 2 EL getrocknete Cranberrys
  • 1 EL flüssiger  Honig
  • 180 g (10 % Fett) Joghurt
  • 2 Äpfel
  • 2 EL Pflanzenöl
  • Salz

Das Pflanzenöl in einem Topf erhitzen und den fein geschnittenen Rotkohl hinzufügen. Mit Balsamico-Essig ablöschen. Den Rotkohl mit Salz und Honig abschmecken und 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Die Äpfel waschen, entkernen und in feine Spalten schneiden. Den Topf vom Herd nehmen, Apfelspalten, Cranberrys sowie Joghurt hinzufügen und alles vermengen.

Anrichten:

  • 60 g Mandelstifte

Die Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten.

Die Entenbrüste in Tranchen schneiden. Den Rotkohl-Salat mittig auf Tellern anrichten und die Entenbrust darauflegen. Mit den Mandelstiften garnieren.

Sendetermin | 28.11.2019