Schokoladen-Mousse mit Orangenkompott

von Marianus von Hörsten
- +
Person(en)

Zutaten für Schokoladen-Mousse:

  • 75 g Zartbitter-Schokolade
  • 75 g Vollmilch-Schokolade
  • 300 g Sahne
  • 3 (Größe M) Eigelb
  • 30 g Zucker
  • 20 ml Orangenlikör

Die Schokolade hacken, in eine kleine Metallschüssel geben und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Die Sahne halbsteif schlagen. Eigelb, Zucker und Likör in eine Schlagschüssel (ersatzweise eine herkömmliche Metallschüssel nehmen) geben und über dem heißen Wasserbad mit einem Schneebesen zu einer schaumigen Creme schlagen. Die geschmolzene Schokolade unterrühren. Die Schüssel vom Wasserbad nehmen und in kaltes Wasser setzen. Die Creme unter weiterem Schlagen abkühlen lassen. Zum Schluss nach und nach vorsichtig die Schlagsahne unterheben. Die Schoko-Mousse in Gläser oder Portionsschüsseln füllen und im Kühlschrank in circa 3 Stunden fest werden lassen.

Zutaten für das Orangenkompott:

  • 4 Bio- Orangen
  • 30 g Zucker
  • 100 ml Weißwein
  • 3 Sternanis
  • 10 g Speisestärke

Die Orangen heiß waschen und abtrocknen. Die Schalen mit einem Zestenreißer in feinen Streifen abziehen. Dann die Orangen so schälen, dass auch die weiße Haut mit entfernt wird. Die Fruchtfilets zwischen den Häuten herausschneiden, dabei den ablaufenden Saft auffangen, die Häute gut auspressen. Die Filets nach Belieben klein schneiden.

Zucker, Weißwein, Orangensaft und Sternanis in einen Topf geben und aufkochen. Den Sud bei mittlerer Hitze circa 10 Minuten auf die Hälfte einkochen. Orangenzesten dazugeben und den Sud weitere 5 Minuten kochen. Die Stärke mit 20 ml kaltem Wasser anrühren, dann unter den Sud rühren, kurz aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die Orangenfilets in den Sud geben. Auskühlen lassen.

Anrichten:

Gläser aus dem Kühlschrank nehmen und das Orangenkompott auf der Schoko-Mousse verteilen.

Koch Marianus von Hörsten steht in seiner Restaurantküche und rührt in einem Kupferkessel. © NDR Foto: Claudia Timmann

Sendetermin | 29.11.2019