Quitten mit Quark und Karamell-Nüssen

Zutaten: Quitten

  • Quitten
  • 100 g geschmolzene Butter
  • 150 g Zucker

Die Quitten schälen, halbieren und mit der Hälfte der Butter bestreichen. Mit ordentlich Zucker bestreuen. Die Quitten nun im Ofen bei 190 Grad 15 Minuten backen. Heraus nehmen und nochmals mit der restlichen Butter bestreichen und mit Zucker bestreuen. Nun erneut 15 Minuten bei 170 Grad backen. Quitten auskühlen lassen. Dann in Würfel schneiden und einen Teil für den Quark pürieren.

Zutaten: Quark

  • 500 g Quark
  • 75 g Honig
  • 20 ml Haselnuss-Öl
  • 100 g pürierte, im Ofen gebackene Quitte

Alle Zutaten verrühren und in einen Spritzbeutel geben.

Zutaten: Karamellisierte Haselnüsse

  • 100 g grob gehackte Haselnüsse
  • 15 g Zucker
  • 5 ml Haselnuss-Öl

Die Haselnüsse im Ofen bei 190 Grad circa acht Minuten goldbraun rösten. Währenddessen den Zucker in einem Topf mit ein wenig Wasser schmelzen lassen und dann karamellisieren lassen. Die gerösteten Haselnüsse hinein geben und mit dem Haselnussöl verrühren. Die im Karamell gewendeten Haselnüsse auf ein Blech geben und auskühlen lassen.

Zutaten: Haselnusscrumble

  • 90 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 80 g Mehl
  • 40 g Haselnussgrieß

Alle Zutaten kurz verkneten und auf ein Blech streuseln. Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad 11 Minuten backen. Abkühlen lassen und fein bröseln.

Anrichten

Die Quittenwürfel, den Quark und den Haselnusscrumble abwechselnd in ein Glas schichten. Von jedem 2 Schichten verwenden. Am Ende mit den karamellisierten Haselnüssen bestreuen.

Schleswig-Holstein Magazin | Sendetermin | 21.11.2019