Honig-Zitronen-Hähnchen auf Salat

- +
Person(en)

Zutaten:

Die Hähnchenbrustfilets trocken tupfen und von überschüssigem Fett und Sehnen befreien.

Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Zitrone heiß abspülen und die Schale fein abreiben. Den Saft auspressen und für das Dressing beiseitestellen.

In einer flachen Schale Currypulver und 4 EL Sonnenblumenöl vermengen. Das Hähnchenfleisch von allen Seiten salzen und anschließend in der Marinade wenden. In einer Pfanne von allen Seiten bei mittlerer Hitze in Öl goldbraun braten. Zum Schluss Zitronenschale, Knoblauch, Honig und Butter dazugeben und den entstehenden Sud mehrmals mit einem Löffel über das Fleisch schöpfen.

Salat und Kräuter waschen und in feine Streifen schneiden. Für das Dressing den ausgepressten Zitronensaft mit der Crème fraîche in einer großen Schüssel glatt rühren und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat und Kräuter unterheben - ein paar zum Garnieren aufheben.

Den Salat auf Teller geben. Die Hähnchenbrust in Streifen schneiden und darauf anrichten. Mit Mandelblättchen, Granatapfelkernen und Kräutern garnieren und mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Hähnchen mit einer feinen Honig-Zitronen-Note

Sendetermin | 19.11.2019