Rehrücken mit Schwarzwurzeln und Rosenkohl

von Thomas Wohlfeld

Zutaten (für 4 Personen):

  • 800 g Rehrücken
  • 1 Bund (ca. 400 g) Schwarzwurzeln
  • 300 g Rosenkohl
  • 50 g Butter
  • 200 ml Kalbs- oder Hühnerfond
  • Salz
  • Zucker
  • zum Braten: Pflanzenöl

Den Rehrücken von der Silberhaut befreien, portionieren und mit Salz würzen. Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten scharf anbraten. Anschließend den Rehrücken auf einem ofenfesten Geschirr im Ofen bei 100 Grad Umluft für 6-8 Minuten fertig garen.

Die Schwarzwurzeln waschen und schälen. Butter in einer Pfanne zerlassen und die Schwarzwurzeln dazugeben. Mit Salz und Zucker würzen und bei mittlerer Hitze braten. Wenn die Schwarzwurzeln goldbraun sind, mit dem Fond ablöschen und etwas einkochen lassen.

Den Strunk vom Rosenkohl mit einem kleinen Messer entfernen und die einzelnen Blätter vorsichtig abziehen. Die Blätter kurz in Pflanzenöl in einer Pfanne anbraten und mit Salz abschmecken. Die fertigen Rosenkohlblätter vor dem Servieren auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.

Die Schwarzwurzeln mit der Soße auf einem Teller platzieren und den Rehrücken darauf anrichten. Die Rosenkohlblätter darüber verteilen und servieren.

Weiterführende Informationen:

Sendetermin | 28.10.2019