Minutensteaks mit Süßkartoffelstampf und Salat

Zutaten für den Süßkartoffelstampf (für 4 Portionen):

Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und in wenig Salzwasser in etwa 10 Minuten weich kochen. Abgießen und im Topf mit Butter zerstampfen. Langsam Milch dazugeben bis der Stampf die gewünschte cremige Konsistenz hat. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Zutaten für die Minutensteaks:

  • 8 kleine (vom Schwein) Minutensteaks
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 EL Butter
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Pfeffer

Minutensteaks salzen und in einer Pfanne in heißem Pflanzenöl von beiden Seiten scharf anbraten. Butter und eine plattgedrückte Knoblauchzehe dazugeben, einmal durchschwenken und mit Pfeffer würzen.

Zutaten für den Asia-Salat:

Sonnenblumenöl mit Sesamöl, Sojasauce, abgeriebener Limettenschale, ausgepresstem Limettensaft und Zucker in einer Salatschüssel verquirlen.

Gurke längs halbieren und mit einem Teelöffel die Kerne herauskratzen. Längs in sehr dünne Scheiben hobeln oder mit einem Sparschäler schneiden. Radieschen in feine Scheiben schneiden oder hobeln und beides mit dem Dressing vermengen und mit Salz abschmecken.

Kräuter waschen, trockenschütteln und fein schneiden. Kurz vor dem Servieren die Hälfte der Kräuter zum Salat geben, die andere Hälfte zum Garnieren verwenden.

Zutaten zum Anrichten:

  • 4 EL Crème fraîche

Süßkartoffelstampf flach auf einer im Ofen vorgewärmten Platte verteilen, darauf Salat und Minutensteaks anrichten und mit den übrigen Kräutern vom Salat garnieren. Dazu einen Klacks Crème fraîche servieren.

Auf einem weißen Teller wird ein Essen mit Fleisch und Salat präsentiert.

Sendetermin | 22.10.2019