Rhabarber-Gin

von Björn Hanssen

Zutaten (für 400 ml):

  • 150 g Rhabarber
  • 60 g Zucker
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 350 ml Gin

Zunächst 35 g Zucker und 17 ml Wasser so lange erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und ein Sirup entsteht.

Rhabarber waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Anschließend in ein verschließbares Glas füllen und den Zucker, den Zitronensaft und den Sirup dazugeben. Alles gut schütteln. Gin hinzufügen und nochmals gut schütteln.

An einen dunklen Platz stellen und mindestens 3 Wochen stehen lassen. Zwischendurch immer wieder schütteln. Den fertigen Rhabarber-Gin durch einen Kaffeefilter in eine Glaskaraffe oder -flasche umfüllen und als Digestif genießen.

Sendung/Quelle: Der schönste Kleingarten des Nordens

Sendetermin | 19.10.2019