Artischocken mit Tomatenkompott und Frischkäse

Tomatenkompott (für 4 Personen):

  • 20 (alte Sorten, bunt gemischt) Tomaten
  • 2 Schalotten
  • 40 ml Rapsöl
  • 1/2 Chili
  • 200 g Frischkäse
  • 1 Spritzer Weißwein-Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Tomaten vierteln und Kerngehäuse entfernen. Kerngehäuse in ein Sieb geben und den abtropfenden Tomatenfond für die Artischocken aufheben, etwa 300 ml. Den Rest der Tomaten in feine Würfel schneiden.

Rapsöl in einem Topf erhitzen. Schalottenwürfel zugeben und bei niedriger Hitze anschwitzen. Leicht mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Wenn die Schalotten glasig sind, die Tomatenwürfel zugeben und die Hitze langsam erhöhen. Ebenfalls mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Die entstehende Flüssigkeit verkochen und nochmals abschmecken. Mit einem Spritzer Weißweinessig würzen. Das Tomatenkompott vom Herd nehmen und den Frischkäse zupfen und unterheben. Die Artischockenböden mit dem Kompott befüllen.

Artischocken

Zitronen in einen Behälter mit 500 ml Wasser pressen. Artischocken putzen. Wir benötigen die ausgehöhlten Artischockenböden. Diese in dem Zitronenwasser zwischenlagern, damit sie nicht oxidieren. Das Rapsöl in einen breiten Topf geben und erhitzen. Die Artischockenböden aus dem Zitronenwasser nehmen und trocken tupfen. Nun in den Topf geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Leicht anschwitzen und mit dem Tomatenfond ablöschen. Den Deckel auf den Topf geben und bei niedriger Hitze weich dünsten. Am Ende den entstanden Sud noch etwas einkochen.

Anrichten:

Die gefüllte Artischocke im Ofen bei Oberhitze circa 10 Minuten gratinieren. Dann in die Mitte des Tellers setzen und mit den Kräutern dekorieren. Den reduzierten Sud außen herumgeben.

Artischocken mit Tomatenkompott und Frischkäse.

Sendetermin | 17.10.2019