Rinderrücken in Orangensoße mit Süßkartoffelpüree

von Thomas Wohlfeld

Zutaten für Fleisch und Soße (für 4 Personen):

Den Rinderrücken grob von Fett befreien und in etwa 1,5-2 cm dicke Stücke schneiden. Von beiden Seiten in einer Pfanne in etwas Pflanzenöl scharf anbraten.

Die Hoi-Sin-Soße mit Orangensaft, Ingwerfond, Kalbsfond und Chili-Bohnenpaste in einem Topf zum Kochen bringen und um die Hälfte reduzieren. Über das angebratene Fleisch geben und solange einkochen lassen, bis die Soße karamellisiert.

Zutaten für die Süßkartoffeln:

Süßkartoffeln schälen und in 2-3 cm große Stücke schneiden. Die Butter in einem Topf zerlassen und die Süßkartoffeln hineingeben. Mit etwas Salz und Zucker würzen und alles bei mittlerer Hitze leicht anbraten. Bei kleiner Hitze und geschlossenem Deckel für circa 20 Minuten schmoren und anschließend alles mit einem Mixer oder Pürierstab pürieren. Nochmals mit Salz und Zucker abschmecken.

Rinderrücken in Orangensauce mit Kartoffelpüree.

Letzter Sendetermin | 30.09.2019