Frühstücks-Muffins mit Karotten und Apfel

Zutaten (für 6-12 Stück):

  • Karotten
  • 1 Apfel
  • 50 g Butter
  • 2 EL Honig
  • 2 Eier
  • 6 EL Joghurt
  • ½ TL Backpulver
  • 100 g Haferflocken
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • alternativ: 100 g Vollkornweizenmehl
  • 1 EL Rapsöl
  • 2 EL Walnüsse

Die Karotten und den Apfel fein reiben.

Die Butter mit dem Honig schaumig schlagen. Die Eier einrühren und mit dem Joghurt glatt rühren. Mandeln, Backpulver, Haferflocken, Karotten und Apfel untermischen.

Den Teig gut durchrühren und in ein mit Rapsöl ausgefettetes Muffinblech füllen. Die Küchlein jeweils mit einer Walnuss dekorieren. Je nach Größe des Muffinblechs reicht die Teigmenge für 6-12 Muffins.

Die Muffins bei 160 Grad 35-40 Minuten im Ofen backen.

Blick auf einen Bund frische Karotten auf einem Holzbrett

Sendetermin | 30.09.2019