Maispoulardenbrust auf Pilz-Lauch-Gemüse

Zutaten (für 4 Personen):

Den Backofen auf 170 Grad vorheizen.

Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Das Grün vom Porree abschneiden, den weißen Teil unter fließendem Wasser gut abspülen. Staudensellerie putzen und die Fäden abziehen. Porree und Staudensellerie in feine Ringe schneiden. Petersilie, Koriander und Schnittlauch fein schneiden.

Die Maispoularden auf der Hautseite salzen. In einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze circa 1 Minute anbraten, wenden und für 8 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben.

Währenddessen eine Pfanne sehr heiß werden lassen. Reichlich Öl hineingeben und die halbierten Champignons sowie die Shiitake-Pilze scharf anbraten. Knoblauch, Ingwer und Zwiebeln hinzufügen, sodass leichte Röstaromen entstehen. Staudensellerie und Porree dazugeben und leicht mitdünsten. Eine Flocke Butter hinzufügen, die Misopaste einrühren und alles mit der Geflügelbrühe ablöschen. Das Ragout reduzieren lassen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Zum Schluss die Kirschtomaten sowie die geschnittenen Kräuter hinzufügen.

Das Ragout auf vorgewärmten Tellern platzieren, die Maispoularden darauflegen und alles mit frischen Wildkräutern garnieren.

Koch/Köchin: Tim Kappelmann

Letzter Sendetermin: 19.09.2019