Zimtknoten mit Karamellglasur

Zutaten für den Hefeteig:

  • 500 g Mehl
  • 75 g Butter
  • 250 ml Milch
  • 25 g frische Hefe
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Messerspitze Kardamom

Die Milch in einem kleinen Topf erwärmen und die Butter darin schmelzen. Dann die zerbröselte Hefe in der heißen Flüssigkeit auflösen. Das Gemisch in eine Rührschüssel gießen und Mehl, Zucker, Salz und Kardamom hinzufügen. Das Ganze zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Diesen abgedeckt etwa 1 Stunde an einem warmen Ort ruhen und aufgehen lassen.

Zutaten für die Füllung:

  • 150 g Butter
  • 4 EL Zucker
  • 2 EL Zimt

Zucker und Zimt mischen, die Butter schmelzen.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck ausrollen und mit der flüssigen Butter bestreichen. Darauf den Zimtzucker geben. Danach von der langen Seite her einmal umklappen, sodass sich die Breite um ein Drittel verkleinert. Dann von unten das andere Drittel über die bereits übereinanderliegenden klappen. So entsteht ein schmales rechteckigen, dreischichtiges "Zimt-Sandwich". Dieses mindestens 20 Minuten in den Kühlschrank stellen, bis die Butter wieder hart geworden ist.

Danach den Teig entlang der langen Seite in etwa 2 Zentimeter breite Streifen schneiden. Das Ende jedes Streifens vorsichtig zwischen Daumen und Zeigefinger halten und den Streifen einmal um die beiden Finger wickeln, danach ein wenig nach rechts schieben und erneut umwickeln. Das Ganze wiederholen, bis eine gleichförmig gewickelte Kugel entsteht - wie bei einem Wollknäuel.

Die Kugeln auf ein Backblech mit Backpapier legen und bei 180 Grad etwa 30 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind.

Zutaten für die Glasur:

  • 200 ml Wasser
  • 200 g Zucker
  • Saft von 1 Zitrone
  • Hagelzucker

Wasser, Zucker und Zitronensaft aufkochen und etwa 10 Minuten einkochen lassen, bis der Zucker karamellisiert.

Die noch heißen Zimtknoten mit der Glasur übergießen und mit Hagelzucker bestreuen. Kurz trocknen lassen.

Zimtknoten mit Karamellglasur.

Koch/Köchin: Philipp Kafsack

Letzter Sendetermin: 06.09.2019