Zucchini-Bolognese

Zutaten (für 4 Personen):

  • 250 g Zucchini
  • 1 kleine Gemüsezwiebel
  • ½ Zehe Knoblauch
  • 1 Glas passierte Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 320 g Nudeln, z.B. Fusilli
  • ein paar Blätter frisches Basilikum
  • 100 g geriebener Hartkäse, z.B. Parmesan
  • zum Braten: etwas Öl
  • nach Wunsch: Räuchertofu

Die Zucchini in kleine Würfel schneiden und portionsweise mit etwas Öl in einer Pfanne goldbraun anrösten und zur Seite stellen. Zwiebel und Knoblauch schälen, würfeln und in einem Topf in Öl anschwitzen. Die Tomaten dazugeben, kurz aufkochen und etwas einkochen lassen. Die angerösteten Zucchini-Würfel dazugeben und kurz in der Tomatensoße ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Nudeln in Salzwasser bissfest kochen und mit der Zucchini-Bolognese und etwas geriebenem Käse anrichten. Wer mag, serviert noch gebratene Räuchertofu-Scheiben dazu.

Koch/Köchin: Thomas Sampl

Letzter Sendetermin: 30.07.2019