Käsekuchen mit Roter Grütze und Sahne

Zutaten für den Käsekuchen:

  • 250 g weiche Butter
  • 180 g Zucker
  • 4 Eier
  • 2 Päckchen Vanille-Puddingpulver
  • 2 Päckchen Vanille-Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1 kg Magerquark
  • 1 EL Butter

Butter, Zucker und Eier mit einem Mixer schaumig rühren. Vanille-Puddingpulver, Vanille-Zucker, Backpulver und Magerquark vermischen. Die beiden Massen vermengen, den Teig in eine gefettete Springform geben und bei 160-170 Grad (Ober-/Unterhitze) 80-90 Minuten backen. Etwas auskühlen lassen und aus der Springform nehmen. 6 Stücke abschneiden oder mit einer Kreisform 6 Stücke aus dem Käsekuchen stechen und auf Teller geben. Mit Roter Grütze und Schlagsahne servieren.

Zutaten für die Rote Grütze:

  • 200 g Zucker
  • 500 ml Johannisbeersaft
  • 300 g gefrorene Beerenfrüchte
  • 1 Päckchen Vanille-Puddingpulver
  • 200 g frische Beeren
  • 1 Päckchen Vanille-Zucker

Zucker im Topf karamellisieren lassen, dabei regelmäßig umrühren und mit Johannisbeersaft ablöschen. Anschließend die gefrorenen Beerenfrüchte dazugeben, die Masse mit Vanille-Puddingpulver andicken und kurz köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die frischen Beeren einrühren.

Zu diesem Rezept passt:

Koch/Köchin: Bärbel Feddersen

Letzter Sendetermin: 07.08.2019