Pfifferlinge mit Süßkartoffel-Püree und Zucchini

Zutaten (für 4 Personen):

Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und klein würfeln.

Die Süßkartoffeln ebenfalls schälen und würfeln. Zusammen mit Ingwer und der Hälfte der Zwiebel- und Knoblauchwürfel in Butterschmalz in einem Topf anbraten. Mit Weißwein ablöschen und den Fond dazugeben. Wenn alles ein bisschen eingekocht ist, folgt die Sahne. Auf mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Süßkartoffeln weich sind.

Währenddessen die Pfifferlinge putzen. Den Speck in einer Pfanne anbraten. Wenn er kross wird, die restlichen Zwiebel- und Knoblauchwürfel und die Pfifferlinge dazugeben und 5-10 Minuten braten.

Zucchini aushöhlen und das Zucchinifleisch in einer Pfanne anbraten, die Schale 10 Minuten im Ofen bei 120 Grad garen.

Die Süßkartoffeln pürieren und mit den Pfifferlingen und den Zucchini anrichten.

Hamburg kocht - Süßkartoffel-Zucchini-Püree.

Koch/Köchin: Dave Hänsel

Letzter Sendetermin: 11.07.2019