Gefüllte Tintenfische vom Grill mit Buttermilchsoße

Zutaten für die Tintenfische (für 4 Personen):

  • 8 ganze Tintenfische oder Tintenfischtuben
  • 1 Hähnchenbrustfilet
  • 1 Kartoffel
  • 2 Scheiben Landbrot
  • 1 Bio-Zitrone
  • 2-3 Zweige Petersilie
  • 2 EL Knoblauchgrün
  • 1 Prise Chili
  • 1 weiße Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Die Tintenfische ausnehmen und das feste transparente Rückgrat herausziehen. Die Haut und gegebenenfalls die Seitenflügel abziehen. Arme bzw. Tentakeln knapp hinter dem Kopf abschneiden, sodass sie noch zusammenhalten. Für das Rezept kann man natürlich auch bereits geputzte Tintenfischtuben aus dem Tiefkühlfach verwenden.

Die Hähnchenbrust säubern und das Fleisch in feine Würfel schneiden. Kartoffel und Zwiebel schälen und ebenfalls fein würfeln. Die äußere Haut der jungen Knoblauchknolle entfernen und den grünen Stiel in feine Ringe schneiden. Alternativ kann man auch eine Knoblauchzehe schälen und hacken.

Die Petersilienblätter in grobe Stücke zupfen, die Brotscheibe würfeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Hühnerfleisch, Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch farblos andünsten, dann etwas Wasser hinzufügen und alles 4-5 Minuten fertig garen. Mit Salz, Pfeffer und geriebener Zitronenschale würzen. Wer mag, kann auch etwas Chili hinzufügen. Die Masse auskühlen lassen.

Die Tintenfischtuben innen leicht salzen, dann die Masse in die Tuben füllen. Das geht am besten mit einem kleinen Löffel. Brotwürfel und Petersilienblätter ebenfalls in die Tuben schieben. Die Öffnung mit Rouladennadeln oder Sticks verschließen.

Die gefüllten Tintenfische mit Olivenöl einpinseln und auf dem Grill scharf anbraten. Die Tuben an den Grillrand legen und bei milder Hitze maximal 2-3 Minuten fertiggaren. Falls noch die Tintenfischtentakeln vorhanden sind, einfach mit Olivenöl bepinseln und ebenfalls für einige Minuten auf den Grill geben.

Zutaten für die Soße:

Buttermilch mit 2-3 Ingwerscheiben in einen Topf geben und erhitzen. Die Buttermilch um ein Drittel einkochen lassen, dann durch ein Sieb passieren. Die leicht flockige Buttermilchreduktion zurück in den Topf geben und erwärmen.

Nun etwas Weißwein, Honig und den frischen Thymian dazugeben. Die Soße etwas ziehen lassen und mit Salz abschmecken. Wer mag, kann auch noch etwas frischen Ingwer hineinreiben. Die Buttermilch flockt bei der Zubereitung leicht aus. Das beeinflusst aber nicht den Geschmack.

Weitere Zutaten:

  • Tomaten
  • 4 dickgeschnittene Scheiben Brot

Die Tomaten längs halbieren, mit Olivenöl einreiben und von beiden Seiten kurz und scharf angrillen. Leicht salzen und etwas zuckern. Die Brotscheiben auf dem Grill goldbraun rösten.

Servieren:

Die Tintenfische entweder mit der Buttermilchsoße servieren oder mit den Tomaten auf die Brotscheiben schichten. Zum Anrichten noch etwas frisches Olivenöl über die Tintenfische träufeln.

Gegrillter Tintenfisch © NDR Foto: Florian Kruck

Weiterführende Informationen:

Koch/Köchin: Rainer Sass

Letzter Sendetermin: 29.06.2019