Rote-Bete-Risotto

von Maria Groß

Zutaten (für 1-2 Personen):

Den Apfel waschen, schälen, halbieren, entkernen und mit der Roten Bete in kleine Würfel schneiden. Schalotte schälen und fein würfeln. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schalottenwürfel und den Reis darin glasig dünsten. Mit etwas Rote-Bete-Saft aufgießen und die Flüssigkeit komplett einkochen lassen.

Diesen Vorgang wiederholen, bis der gewünschte Gargrad beim Reis erreicht ist. Kräftig mit Salz, Cayenne-Pfeffer, Zucker und Knoblauch-Paste würzen.

Kurz vor Garzeitende die Apfel- und Rote-Bete-Würfel untermischen und nach und nach unter ständigem Rühren die kalten Butterwürfel hinzufügen, bis ein schmelziges, glänzendes Risotto entsteht.

Auf tiefe Teller verteilen und mit einigen Scheiben bunter Bete dekoriert servieren. Besonders hübsch sieht das Risotto aus, wenn man noch Basilikum-Blütenpollen darüber streut.

Wem das Risotto zu "trocken" ist, kann etwas Mascarpone unterrühren.

Sendetermin | 27.06.2019