Pastrami-Wrap mit Salat

Zutaten für das Wrap (für 4 Personen):

Dinkelmehl, Joghurt, 2 TL Olivenöl, Backpulver und 1 Prise Salz zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Kurz ruhen lassen und auf etwas Mehl ganz dünn ausrollen. In einer heißen Pfanne von beiden Seiten ausbacken, dazu den Teig vorher in entsprechende Stücke schneiden. Bei Bedarf etwas Öl in die Pfanne geben.

Karotten und Pastinaken schälen, klein reiben und leicht salzen. Den fein gehackten Schnittlauch und die klein gewürfelte Gemüsezwiebel dazugeben. Den Frischkäse mit etwas Salz und dem Olivenöl vermengen, glatt rühren und zum Gemüse hinzufügen. Den Parmesan dazugeben und alles gut verrühren.

Die gebackenen Teigfladen mit der Füllung bestreichen, je 1 Salatblatt und 4 Scheiben Pastrami darauflegen. Fest zu einem Wrap einrollen. Zum Mitnehmen in Backpapier wickeln.

Zutaten für das Salat-Dressing:

Alle Zutaten in einen Mixer geben und bis zur gewünschten Konsistenz kräftig mixen. Zum Mitnehmen am besten in eine Bügelflasche füllen.

Zutaten für den Salat:

  • 1 Schale (ca. 100 g) gemischter Blattsalat
  • 3 EL geröstete Nüsse
  • 1 rote Gemüsezwiebel
  • Tomaten
  • ½ Gurke
  • ½ Bund Schnittlauch
  • ½ Bund glatte Petersilie
  • 4 EL Apfelessig
  • 8 EL Olivenöl
  • ½ TL Salz
  • 1 EL Honig
  • Pfeffer

Blattsalat, Tomaten und Gurke waschen. Die Zwiebel klein würfeln, Tomaten in Stücke und Gurke in Scheiben schneiden. Petersilie und Schnittlauch grob hacken und alles zum Blattsalat geben. Den Salat in eine verschließbare Schüssel füllen.

Vor dem Servieren die Flasche mit dem Dressing kräftig schütteln, damit sich alles verbindet. Den Salat damit marinieren und die gerösteten Nüsse darüber streuen.

Pastrami-Wrap und Salat fürs Picknick

Koch/Köchin: Tarik Rose

Letzter Sendetermin: 18.06.2019