Neue Kartoffeln mit Parmesan-Soße und Melonensalat

Zutaten für die Kartoffeln (für 4 Personen):

Die Kartoffeln waschen, kräftig bürsten und längs halbieren. Mit Salz, Olivenöl, Kräutern und 1 angedrückten Knoblauchzehe in einen Topf geben. Nur so viel Wasser auffüllen, dass die Kartoffeln knapp bedeckt sind. Verschließen und etwa 10 Minuten gar kochen.

Zutaten für den Salat:

  • je ½ Frucht von 3 verschiedenen Melonen
  • ¼ l Orangen- oder Multivitaminsaft
  • 2 EL Zucker
  • ½ Bund Minze
  • 1 EL Honig

Das Melonenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und mit etwas flüssigem Honig vermengen. Zucker in einem Topf karamellisieren, den Orangensaft hinzufügen und um die Hälfte einkochen. Die Flüssigkeit abkühlen lassen und zu den Melonen geben. Die Minze hacken und hinzufügen.

Zutaten für die Soße:

  • ¼ l Sahne
  • ¼ l Milch
  • 2 Schalotten
  • 1 Prise Muskat
  • 100 g geriebener Parmesan

Die Schalotten schälen und sehr fein würfeln. Sahne und Milch erhitzen und die Schalotten hinzufügen. 5 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen. Den Parmesan unterrühren und die Soße mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten:

Die neuen Kartoffeln mit Parmesansoße auf Teller geben. Separat dazu den Melonensalat und Schinken nach Wahl servieren.

Neue Kartoffeln mit Kräutern auf einem Teller serviert. Seperat dazu stehen Melonensalat und Parmesansoße sowie Schinken. © NDR Foto: Florian Kruck

Koch/Köchin: Rainer Sass

Letzter Sendetermin: 21.06.2019