Gezupfter Lachs und Kohlsalat auf Kartoffelbrot

Zutaten für den Lachs (für 4 Personen):

Den Lachs salzen und pfeffern. In Olivenöl mit etwas Baharat-Gewürzmischung marinieren. Anschließend bei circa 120 Grad (Umluft) 15-20 Minuten im Ofen garen. Der Lachs sollte gar, aber in der Mitte noch leicht glasig sein.

Zutaten für den Salat:

Die äußeren Blätter des Spitzkohls entfernen und den restlichen Kohl in feine Streifen schneiden. Die restlichen Zutaten - bis auf den Koriander - hinzugeben und den Kohl mit den Händen weich kneten. Er sollte etwas Wasser lassen. Nochmals würzen und den fein geschnittenen Koriander dazufügen.

Zutaten für das Brot:

Das Brot in etwas Olivenöl oder im Toaster rösten und mit einer angeschnittenen Knoblauchzehe einreiben.

Zutaten für die Frischkäse-Creme:

  • 200 g Frischkäse
  • 1 EL Honig
  • 1-2 EL fein geschnittener Schnittlauch
  • Saft von 1 Zitrone
  • etwas Olivenöl

Alles - bis auf den Schnittlauch - in eine Schale geben und gut vermengen. Erst zum Schluss den Schnittlauch untermengen.

Anrichten:

Eine Scheibe Brot mit Frischkäse bestreichen, den Kohlsalat daraufgeben und mit einer Gabel etwas gezupften Lachs darüber verteilen. Alles mit einer weiteren Scheibe Brot bedecken.

Gezupfter Lachs mit Kohlsalat und Kartoffelbrot

Koch/Köchin: Tarik Rose

Letzter Sendetermin: 29.04.2019