Goldforelle mit Polenta und Spargel

Zutaten für vier Personen:

Zuerst Ingwer, Knoblauch und Schalotten würfeln. Dann in einem Teelöffel Pflanzenöl anbraten. Die Sahne und den Rosmarin dazugeben und einmal aufkochen lassen. Dann die Polenta unter kräftigem rühren hinzufügen. Den Hühnerfond nach und nach hinzufügen und die Polenta auf kleiner Flamme langsam quellen lassen. immer wieder rühren, damit die Polenta nicht ansetzt.

In der Zwischenzeit den Spargel schälen, halbieren und die die Erbsen aus den Schoten nehmen. In einer Pfanne mit einem Teelöffel Pflanzenöl den Spargel und die Erbsen kurz anbraten, mit einem Schuss Wasser ablöschen und einen Deckel auf die Pfanne geben. Das Gemüse fünf Minuten köcheln lassen.

Anschließend die Goldforellenfilets von beiden Seiten scharf anbraten und ruhen lassen. Nun die verbliebene Flüssigkeit aus der Spargelpfanne in die Polenta geben und abschmecken. Alles zusammen auf einem Teller anrichten.
Dann den Parmesan großzügig über Erbsen und Spargel reiben und alles gut vermischen.

Koch/Köchin: Dave Hänsel

Letzter Sendetermin: 18.04.2019