Walnuss-Püree

Zutaten (für 2 Personen):

Apfelsaft in einem Topf aufkochen, das Lorbeerblatt dazugeben. Walnusskerne in den Topf geben und kochen, bis sie weich sind.

Inzwischen Gemüsezwiebel, Sellerie und Pastinaken in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Butter anbraten. Gemüsebrühe hinzugeben, bis alle Gemüsewürfel bedeckt sind und köcheln lassen. Wenn das Gemüse bissfest ist, die Walnusskerne hinzufügen. Den Apfelsaft, in dem die Walnusskerne gekocht wurden, angießen, bis der gesamte Pfanneninhalt mit Flüssigkeit bedeckt ist. Eventuell noch etwas Gemüsebrühe dazugeben. Alles kochen lassen, bis möglichst viel Flüssigkeit verkocht ist und sowohl das Gemüse als auch die Walnusskerne sehr weich sind.

Inzwischen Romanesco in mundgerechte Stücke schneiden und mit Butter in einer zweiten Pfanne anbraten, mit Pfeffer und Salz würzen.

Das Walnuss-Gemüse in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer pürieren. Das Püree zusammen mit dem gebratenen Romanesco anrichten.

Walnüsse. bereits geknackte und welche in der Schale.

Sendetermin | 02.04.2019