Kotelett in Bärlauchmarinade mit grünem Spargel

Zutaten (für 4 Personen):

Bärlauch gründlich waschen und die Stiele abschneiden. Die Blätter mit 50 ml Rapsöl, 1 Knoblauchzehe, gemahlenem Pfeffer und 10 ml Apfelessig gut durchmixen. Die Marinade auf den Koteletts verteilen, sodass sie komplett bedeckt sind. Abgedeckt mindestens 3 Stunden im Kühlschrank einwirken lassen.

Kartoffeln gut waschen und abbürsten. Halbieren und in eine Schüssel geben. Mit 20 ml Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln auf einem Backblech verteilen und 40 Minuten bei 170 Grad (Umluft) im Ofen garen.

Von den Spargelstangen unten 3 Zentimeter abschneiden. Dann die untere Hälfte schälen. In stark gesalzenem Wasser 5 Minuten blanchieren. Kurz mit kaltem Wasser abschrecken, damit er seine Farbe behält. Spargel vor dem Servieren mit etwas Butter anbraten und mit Muskat abschmecken.

Die Koteletts grob von der Marinade befreien und in einer Pfanne kräftig anbraten. Dann 10 Minuten mit den Kartoffeln im Ofen garen. Dabei 1 Flocke Butter, etwas Thymian, Rosmarin, 2 Zehen Knoblauch sowie 1 Schalotte zu den Kartoffeln geben.

Kotelett in Bärlauchmarinade mit grünem Spargel.

Koch/Köchin: Johannes Schröder

Letzter Sendetermin: 26.03.2019