Kürbis-Birnen-Torte

Zutaten für den Biskuit:

Den Kürbis waschen, teilen, die Kerne entfernen und pürieren.

Rohrzucker und Eier 2 Minuten im heißen Wasserbad rühren, danach in einer Schüssel 15 Minuten schaumig schlagen. 3 EL der Eimasse mit dem Kürbispüree vermengen. Mehl und Backpulver über das Kürbispüree sieben und mit einem Schneebesen unter die restliche Eimasse heben.

Den Boden einer Springform (28 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Den Teig darauf verteilen und 35 Minuten bei 160 Grad backen. Abkühlen lassen und zweimal durchschneiden.

Zutaten für die Füllung:

  • 30 g Butter
  • 3 Birnen
  • 250 g Milch
  • 60 g Vanille-Puddingpulver
  • 100 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 300 g Frischkäse
  • nach Geschmack: (Kürbiskern-) Krokantsplitter

Die Birnen schälen und klein schneiden. 30 g Butter, Birnen, Milch, Vanille-Puddingpulver und Zucker 5 Minuten unter Rühren kochen. Pürieren und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

250 g Butter und den Frischkäse auf Zimmertemperatur erwärmen lassen. Die Butter schaumig schlagen und löffelweise den Frischkäse unterheben. Den Birnenpudding aufschlagen und ebenfalls löffelweise unter die Butter-/Frischkäse-Mischung heben.

Auf den untersten Boden circa 400 g Creme geben, den mittleren Boden darauflegen und ebenfalls mit circa 400 g Creme bestreichen. Mit dem letzten Boden bedecken. Die Torte mit der restlichen Creme verzieren und evtl. mit Splittern von Kürbiskrokant dekorieren.

Zutaten für Kürbiskrokant:

  • Zucker
  • 1 Handvoll Kürbiskerne

Etwas Zucker im Topf auflösen, eine Handvoll Kürbiskerne dazugeben, kurz rösten und auf ein Backpapier streichen. Festwerden lassen und in Stücke brechen. Schön für die Deko der Torte oder zu Desserts.

Kürbistorte

Koch/Köchin: Susanne Rust

Letzter Sendetermin: 13.03.2019