Seeteufel mit Karotten-Kartoffelbällchen

Zutaten für die Kartoffelbällchen (für 4 Personen):

Die Kartoffeln schälen, grob würfeln, in Salzwasser garen und durch eine Kartoffelpresse geben. Die Karotten ebenfalls schälen, fein würfeln, in Salzwasser kurz blanchieren und in Eiswasser abschrecken. Die Schalotten ganz fein schneiden. Die Kartoffeln mit Karottenwürfeln und Schalotten vermengen und daraus kleine Bällchen formen. Die Bällchen zunächst in Mehl, dann in Eiweiß und anschließend in Semmelbröseln wenden. In Rapsöl in einem großen Topf frittieren.

Zutaten für die Zwiebel:

Die Zwiebeln pellen, halbieren und in Rapsöl in einer Pfanne anschwitzen. Kräuter und Pfefferkörner hinzugeben. Alles mit Essig und Gemüsefond ablöschen, kurz einkochen lassen und mit Salz und Zucker abschmecken.

Zutaten für das Kräuter-Öl:

Die Kräuter grob schneiden und mit dem Rapsöl pürieren.

Zutaten für die Fischfilets:

Den Fisch ggf. portionieren, trocken tupfen, salzen und in Pflanzenöl in einer Pfanne zunächst nur von einer Seite braten. Kurz vor dem Servieren wenden, von der anderen Seite braten und mit Pfeffer würzen.

Koch/Köchin: Arjan Mensies

Letzter Sendetermin: 28.02.2019