Rote-Bete-Risotto

Zutaten (für 4 Personen):

Den Reis bissfest kochen - circa 5-6 Minuten kürzer als die empfohlene Kochzeit auf der Verpackung.

In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden und im Olivenöl glasig anschwitzen. Den Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden, in die Pfanne zu den Zwiebeln geben und die pürierte Rote Bete sowie den Reis dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und die Sojasahne hinzufügen. 2-3 Minuten bei starker Hitze unter ständigem Rühren reduzieren, dann die Flamme auf mittlere Hitze stellen. Alles mit Orangensaft abschmecken und den geriebenen Parmesan dazugeben.

Den Salat putzen, über dem Teller im Kreis verteilen, so dass man in die Mitte mit Hilfe eines Ringes oder eines Schälchens das Risotto anrichten kann. Zum Schluss mit den halbierten Cherry Tomaten, Balsamico-Essig und dem restlichen geriebenen Parmesan dekorieren.

Ein rötliches Risotto, garniert mit einer Gurke, auf Salat.

Koch/Köchin: Radka und Timo Behrend

Letzter Sendetermin: 17.02.2019