Lachs-Tatar auf Schwarzbrot

Zutaten (für 4 Personen):

  • 300 g Lachsfilet
  • ½ Gurke
  • 4 Zweige Dill
  • 1 Limette
  • 1 Peperoni
  • 50 g Crème fraîche
  • 1 Schalotte
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Scheiben Schwarzbrot
  • 4 Radieschen

Das Lachsfilet mit einem Messer in feine Würfel schneiden. Gurke, Peperoni und Schalotte ebenfalls würfeln. Dill hacken, mit Crème fraîche und Limettensaft verrühren und die restlichen Zutaten hinzufügen.

Radieschen in Stifte schneiden. Das Tatar abschmecken und auf Schwarzbrotscheiben streichen. Mit den Radieschen-Stiften und etwas Dill garnieren.

Wintersalat mit Forelle und Speck

Koch/Köchin: Johannes Schröder

Letzter Sendetermin: 08.01.2019