Wachtel-Suprême mit grüner Pfeffersoße

von Rainer Sass / Bettina Tietjen

Zutaten (für 4 Personen):

Die Wachtel-Suprême säubern, salzen und pfeffern. Rosmarin-Nadeln fein hacken. Die Schale der Bio-Zitrone abreiben und den Saft auspressen. Grünen Pfeffer grob hacken.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Wachtel-Suprême goldbraun anbraten. Das Geflügel aus der Pfanne nehmen, dann Sahne und Weißwein angießen. Rosmarin und Grünen Pfeffer hinzufügen. Die Soße mit Zitronensaft und Zitronenabrieb abschmecken. Wachtel-Suprême zurück in die Soße legen und bei milder Hitze etwa 4-5 Minuten schmoren.

Tomaten häuten, entkernen und das Fruchtfleisch in schmale Streifen schneiden. Die Tomaten kurz vor dem Ende der Garzeit in die Soße legen und erwärmen. Die Soße nochmals abschmecken und mit den Wachtel-Suprême auf Teller geben.

Dazu passen Reis, Kartoffeln, Nudeln oder Brot.

Bettina Tietjen und Rainer Sass. © NDR/dmfilm/Florian Kruck

Sendetermin | 15.12.2018