Hamburger Vorspeisenteller

Zutaten Sushi (für 4 Personen):

  • 3 Scheiben Roastbeef
  • 100 g Sushi-Reis
  • 1 EL Mirin
  • 1 TL Honig
  • 1 Gewürzgurke
  • 2 EL Frischkäse
  • 1 Blatt Nori
  • etwas Avocado-Birnencreme
  • etwas Sojasoße

Zuerst den Reis mit 200 ml Wasser zum Kochen bringen. Einmal aufkochen und dann ziehen lassen, bis der Reis aufgequollen ist. Dann Mirin und Honig vorsichtig unterrühren.

Ein Noriblatt auf eine Sushi-Matte legen. Wasser und Reisessig in eine Schüssel geben und damit während der Sushi-Zubereitung die Finger benetzen. Etwas Reis auf dem unteren Drittel des Noriblattes verteilen und festdrücken. Dann 1 EL der Avocado-Birnen-Creme (Rezept unten) und 1 EL Frischkäse dazugeben.

Das Roastbeef und die Gewürzgurke in Streifen schneiden und gleichmäßig auf der Matte verteilen. Nun die Sushimatte langsam aufrollen und festdrücken. Die Sushirolle in kleine Röllchen schneiden. Mit Sojasoße servieren.

Zutaten Krabbensalat (4 Personen):

Das Avocadofleisch auslösen, mit der klein gewürfelten Birne vermischen und mit einer Gabel zerdrücken. 2 EL für das Sushi zur Seite stellen und dann erst mit den Krabben und der Sojasoße vermengen.

Zutaten Lachs (4 Personen):

Apfelkraut, Pflaumenmus und Sojasoße in einen Topf geben und aufkochen. Bei geringer Hitze so lange reduzieren, bis eine sämige Masse entsteht.

Dann die Himbeeren mit einem Teil der Masse füllen. Den Lachs portionieren, in den Topf geben und langsam in der Soße garen. Aus dem Topf nehmen und mit den Himbeeren anrichten.

Zutaten Grünkohl (4 Personen):

  • 100 g Grünkohl
  • 1 EL (mit Apfel und Grieben) Gänseschmalz
  • 2 Mandarinen
  • 1 Zwiebel
  • 5 g frischer Ingwer
  • 5 g frischer Knoblauch
  • etwas Salz

Grünkohl waschen und klein schneiden. Ingwer, Knoblauch und Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. In Gänseschmalz anbraten. Den klein geschnittenen Grünkohl dazugeben und anbraten. Saft der Mandarinen auspressen, in die Pfanne geben und die Hitze reduzieren. Fruchtfleisch der Mandarinen in die Grünkohlpfanne geben. Wenn der Grünkohl die richtige Konsistenz hat, mit Salz abschmecken und in den Mandarinenhälften servieren.

Dave Hänsel kocht in Billstedt

Koch/Köchin: Dave Hänsel

Letzter Sendetermin: 28.11.2018