Saftiger Schokoladenkuchen

Zutaten (für 1 Kastenform):

  • 75 g (mindestens 60% Kakaoanteil) Schokolade
  • 100 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 250 g Mehl (Type 550)
  • 50 g Kakao
  • 5 g Backpulver
  • 5 (Größe M) Eier
  • zum Fetten der Form: 20 g Butter

Die Schokolade mit Butter und Zucker in einer Schüssel auf einem Wasserbad schmelzen. Mehl, Kakao und Backpulver durch ein Sieb in eine zweite Schüssel füllen. Die warme Schokoladenmasse mit den Eiern verrühren. Anschließend die gesiebte Mehl-Kakao-Mischung dazugeben und mit einem Kuchenspatel unterrühren, bis eine homogene Masse entsteht.

Die Kuchenform mit Butter einfetten und mit etwas Zucker ausstreuen. Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 165 Grad etwa 30 Minuten backen. Form herausnehmen und den Kuchen mit einem angefeuchteten Messer der Länge nach einschneiden, damit er beim Backen gleichmäßig in der Mitte aufbricht. Den Kuchen weitere 15 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen eine Garprobe machen, den fertigen Kuchen herausnehmen und auskühlen lassen.

Vor dem Servieren den Kuchen in Scheiben schneiden. Nach Belieben mit eingeweckten Zwetschgen oder anderen Früchten und/oder frisch geschlagener Sahne anrichten.

Thomas Imbusch und Lucia Baumgärtner mit einem Scholoadenkuchen. © NDR Foto: Claudia Timmann

Koch/Köchin: Thomas Imbusch

Letzter Sendetermin: 30.11.2018