Sommersalat mit Milchpralinen

Zutaten für den Salat (für 6 Personen):

  • 1 Kopf Salat
  • 1 Bund (am besten verschieden farbige) Möhren
  • 2 Handvoll gemischte Nüsse
  • 500 g Erdbeeren
  • 2 EL Apfelessig
  • 2 EL Kürbiskernöl
  • Akazienhonig
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer
  • 1-2 TL Zucker

Erdbeeren pürieren und mit Pfeffer, Apfelessig, Kürbiskernöl, Akazienhonig, Salz und etwas Zucker vermischen und abschmecken. Salat waschen und trocken schleudern. Möhren in dünne Scheiben schneiden und mit dem Dressing abschmecken, kurz vorm Servieren auf den Salat geben.

Nüsse klein hacken, in eine Pfanne geben und braun rösten. Wer es pfiffiger mag, kann zu den Nüssen noch Zucker, Chili und Salz geben und das Ganze karamellisieren.

Zutaten für die Milchpralinen:

  • 1 l (mind. 4,2% Fett) Rohmilch
  • 1 Zitrone
  • 1 Bund Schnittlauch
  • alternativ: 50 g Sesam
  • Salz
  • nach Bedarf: süßer Molkedrink oder pürierte Früchte

Milch in einen Kochtopf geben und erwärmen. Kurz vor dem Aufkochen den Saft der Zitrone dazugeben und einmal kurz verrühren. Wenn sich Flocken gebildet haben, die Masse in einem Sieb, das mit einem nassen Küchenhandtuch ausgelegt wurde, abtropfen lassen. Zurück bleibt eine quarkige Masse, die man mit pürierten Früchten oder einem süßen Molkedrink nach Bedarf abgeschmecken kann.

Die Masse nach Belieben salzen und zu kleinen Kugeln rollen. Falls sie zu bröselig ist, ein bisschen Milch dazugeben. Ein Bund Schnittlauch oder andere Kräuter sehr fein schneiden, die Kugeln darin wenden und als Deko zum Salat servieren. Wer es etwas schärfer mag, kann die Milchpralinen mit etwas Chili würzen und in Sesam wenden.

Koch/Köchin: Birte Kaemena

Letzter Sendetermin: 14.11.2018