Apfel-Baisertorte

Zutaten für den Boden:

  • 125 g Margarine
  • 325 g Zucker
  • 4 Eier
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • gehobelte Mandeln

Die Margarine mit 125 g Zucker schaumig schlagen. Die Eier trennen. Eigelb, Mehl und Backpulver unter die Margarine-Zucker-Masse rühren. Den Teig auf zwei gefettete Springformen verteilen. Das Eiweiß mit 200 g Zucker sehr steif schlagen, auf dem Rührteig verteilen und mit Mandeln bestreuen. Bei 150 Grad (Umluft) circa 40 Minuten backen.

Zutaten für den Belag:

  • 500 g säuerliche Äpfel
  • 0,4 l trüber Apfelsaft
  • 35 g Vanille-Puddingpulver
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanille-Zucker

Die Äpfel schälen und in Stücke schneiden. In dem Apfelsaft 3-4 Minuten andünsten, den Vanille-Zucker dazugeben und mit dem Puddingpulver andicken. Auskühlen lassen.

Zutaten für die Fertigstellung:

  • ¾ l geschlagene Sahne

Einen Boden mit einem Tortenring umschließen und die Hälfte der Sahne darauf verteilen. Die Apfelmasse darübergeben, mit der restlichen Sahne bedecken und den zweiten Boden als Deckel daraufsetzen.

Ein Stück Apfel-Baiser-Torte

Koch/Köchin: Lore Feindt

Letzter Sendetermin: 09.11.2018