Erdbeer-Tiramisu

Zutaten für den Biskuit:

  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanille-Zucker
  • 50 g Mehl
  • 50 g Stärkemehl
  • 2 Messerspitzen Backpulver

Eier trennen. Eigelb mit Zucker und Vanille-Zucker in einer Schüssel weißschaumig schlagen. Mehl und Stärke darüber sieben und unterrühren. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und bei 180 Grad goldgelb backen.

Aus dem fertigen Teig mit Gläsern oder Ringen Kreise ausstechen. Sie sollten so groß sein, dass sie in die Gläser passen, in denen das Dessert zubereitet und serviert wird.

Zutaten für die Mascarpone-Creme (für 6-8 Portionen):

  • 1 kg Erdbeeren
  • 1 kg Mascarpone
  • 4 Eier
  • 100 g Puderzucker
  • 2-3 EL Amaretto
  • 500-750 ml starker, kalter Kaffee
  • Kakaopulver

Erdbeeren waschen, vom Stiel befreien und sehr klein schneiden.

Eier trennen. Mascarpone, Eigelb, Zucker und Amaretto verrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben.

Biskuitboden in Gläser geben und mit dem Kaffee beträufeln. Eine Schicht Mascarpone-Creme darauf verteilen, dann eine Schicht Erdbeeren. Diesen Schritt einmal wiederholen. Mit einer dünnen Schicht Mascarpone-Creme abschließen. Darauf Kakaopulver sieben.

Koch/Köchin: Sonja Alfken

Letzter Sendetermin: 07.11.2018