Marinierte Antipasti-Pilze

Zutaten (für 8-10 Portionen):

  • 750 g kleine Champignons
  • 250 g Schalotten
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 3 unbehandelte Zitronen
  • 1 Glas Weißwein
  • Salz
  • aus der Mühle: Pfeffer
  • einige Stiele Thymian

Pilze mit Küchenpapier oder einer Pilzbürste reinigen. Schalotten und Knoblauchzehen schälen und längs vierteln. 2 Zitronen auspressen.

Zitronensaft mit Weißwein, Salz, Knoblauch, Zwiebeln, den Kräutern und etwa 0,2 l Wasser zum Kochen bringen. So viele Pilze dazugeben, dass sie gerade bedeckt sind und 2 Minuten aufkochen. Die Pilze mit einem Schaumlöffel herausheben und die nächste Portion Pilze pochieren - dadurch entsteht immer mehr Flüssigkeit. Die Zwiebeln sollten im Sud bleiben.

Die fertig pochierten Pilze wieder in den Sud geben und den Topf vom Herd nehmen. Die übrige Zitrone längs halbieren, in dünne Scheiben schneiden und zu den Pilzen geben. Nochmals abschmecken und mindestens 10 Stunden ziehen lassen.

Tipp: Das Ganze schmeckt auch gut mit Oliven oder Kapern.

Nährwerte pro Portion (bei 8 Portionen):

ca. 56 kcal, 2 g Kohelnhydrate, 0 g Fett, 5 g Eiweiß

Verschiedene Pilzsorten

Letzter Sendetermin: 01.10.2018