Erdbeergrütze mit Vanilleschaumsoße

Zutaten für (4-6 Personen):

  • 1 kg Erdbeeren
  • 3 EL Zucker
  • 3/4 l schwarzer Johannisbeersaft
  • Zimtstange
  • Sternanis
  • je 1 Bio-Orange, Zitrone und Limette
  • 2 EL Speisestärke
  • 2 EL Erdbeermarmelade

Die Zitrusfrüchte gut abwaschen und von jeder Frucht die Hälfte der Schale abziehen oder abreiben. 3 EL Zucker in einen Topf geben und karamellisieren. Sobald sich der Zucker hellbraun färbt, den Johannisbeersaft angießen. Alles vorsichtig verrühren, bis der Zucker sich wieder aufgelöst hat. Nun den Abrieb der Zitrusfrüchte, Zimt und Sternanis hinzufügen.

Den Sud 10 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen, dann von der Herdplatte nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Marmelade einrühren, dann die Speisestärke mit etwas Johannisbeersaft verrühren und ebenfalls zum Sud geben. Eventuell etwas mehr Speisestärke verwenden. Der Sud sollte aber nicht fest, sondern nur dickflüssig werden. Jetzt die Erdbeeren hinzufügen und gut mit dem Sud vermengen. Die Erdbeergrütze etwas ziehen lassen.

Zutaten für die Vanilleschaumsoße:

Die Vanilleschote auskratzen. Das Vanillemark und die Schote mit der Sahne in einen Topf geben und bei mäßiger Hitze 3-4 Minuten köcheln lassen. 3 Eigelb mit Zucker in einen weiteren Topf geben und auf der erhitzten Herdplatte mit einem Schneebesen kräftig verrühren. Den Topf dabei immer wieder von der Herdplatte ziehen, damit die Eigelbmasse nicht zu heiß wird und gerinnt.

Wenn die Masse geschmeidig und weiß ist, kommt die heiße Vanillesahne portionsweise dazu. Dabei die Masse auf und neben der Herdplatte weiter kräftig aufschlagen. Eine gleichmäßige Hitze ist das A und O der Herstellung. Die Soße hat eine perfekte Konsistenz, wenn sie cremig und luftig ist und schwer vom Löffel läuft.

Anrichten:

Die Erdbeeren auf Teller geben und mit Vanilleschaumsoße begießen. Die Grünen Pfefferkörner leicht hacken und darüber streuen. Die Erdbeergrütze lauwarm servieren.

Erdbeergrütze mit Vanillesoße. © NDR

Koch/Köchin: Rainer Sass

Letzter Sendetermin: 09.06.2018