Kartoffelfischpfanne mit Sushireis an Garnelen

Zutaten für die Kartoffelfischpfanne:

Die Kartoffeln waschen und vierteln. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Kurkuma und dem Olivenöl marinieren und bei 180 Grad circa 15 Minuten backen. Die Fischlilets in Stücke schneiden und würzen. In einer ofenfesten Pfanne anbraten und im Ofen bei 180 Grad 5 Minuten garen.
Das Gemüse putzen, nach belieben in Stücke schneiden und in einer großen Pfanne anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Gemüsebrühe zum Dünsten angießen. Zum Ende werden Kartoffeln, Fisch und Gemüse gemischt und mit gehacktem Dill, Rosmarin und Crème fraîche vollendet.

Zutaten für gebratenen Sushireis an Garnelen:

Den Reis garen. Die Garnelen würzen und anbraten. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und auskratzen. Anschließend zusammen mit Zitrone, Salz, Pfeffer und Crème fraîche zu einem Dipp verühren. Die Tomaten in einer Pfanne mit dem Olivenöl anbraten. Dann mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend Abkühlen lassen.
Den abgekühlten Sushireis zu Würfeln formen. Tipp: Dabei hilft eine (Sushi-)Bambusmatte. Die Würfel kurz in Rapsöl anbraten und abschleißend mit Dipp, Garnele und Tomate belegen.

Koch/Köchin: Lars Degner

Letzter Sendetermin: 27.05.2018