Dorsch mit Pfannengemüse und Bratkartoffeln

Zutaten für den Fisch (für 4 Personen):

  • 1,2 kg Filet vom Dorsch
  • 2 EL Mehl
  • 1 EL Butterschmalz
  • Salz und Pfeffer

Das Dorschfilet in 4 gleichgroße Portionen teilen. Den Fisch mit Salz und Pfeffer würzen, mehlieren und anschließend in Butterschmalz leicht goldbraun braten. Die Bratzeit variiert je nach Dicke des Fischfilets.

Zutaten für das Pfannengemüse:

Das Gemüse putzen, waschen und in 1 x 1 cm große Würfel schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin bei geringer Temperatur einige Minuten schwenken. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken.

Zutaten für die Bratkartoffeln:

  • 400 festkochende Kartoffeln
  • 1 kleine Zwiebel
  • 20 g gewürfelter durchwachsener Speck
  • 1 EL Butterschmalz
  • Salz und Pfeffer

Die Kartoffeln mit Schale in Salzwasser gar kochen (am besten am Vortag). Abkühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln oder in feine Streifen schneiden. Die geschnittenen Kartoffeln in Butterschmalz goldbraun braten. Zwiebeln und Speck hinzugeben und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dorsch mit Pfannengemüse und Bratkartoffeln.

Koch/Köchin: Marc Strackbein

Letzter Sendetermin: 23.05.2018