Gebackenes Stubenküken mit Bärlauchpesto

Zutaten (für vier Personen): Ausbackteig

  • 150 g Mehl
  • 1 Ei
  • 200 ml trockener Weißwein
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Estragon
  • Salz
  • Pfeffer

Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Ei und Weißwein in die Mulde geben. So lange mit einen Schneebesen vermengen, bis ein dünnflüssiger Teig entsteht. Knoblauch und Estragon fein hacken, dann untermengen. Den Teig mit Salz und Pfeffer würzen, mit Klarsichtfolie abdecken und eine Stunde kühl stellen.

Zutaten: Dressing und Graupengemüse

Alle Zutaten für das Dressing in einer Schüssel miteinander verrühren und beiseite stellen.

Eingeweichten Kichererbsen abgießen und gründlich unter kaltem Wasser waschen. Abgelöste und lose Häutchen entfernen und in einem großen Topf etwa eine Stunde gar kochen.

Schließlich abgießen und beiseite stellen. Graupen in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser für etwa 30 Minuten gar kochen. Abgießen und noch heiß mit den Kichererbsen und der Hälfte des Dressings vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Durchziehen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Petersilie und Frühlingszwiebeln unterheben.

Paprika würfeln und Zucchini in dicke Scheiben schneiden, dann mit Öl in eine große Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles gründlich miteinander vermengen. Nun das Gemüse in einer Pfanne von allen Seiten goldbraun anbraten. Dann aus der Pfanne nehmen und mit dem restlichen Dressing marinieren.

Zutaten: Bärlauchpesto

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, dabei öfter umrühren, da sie schnell anbrennen. Danach abkühlen lassen. Bärlauch waschen, trockenschleudern, harte Stiele entfernen, Blätter in Streifen schneiden. Pinienkerne, Bärlauch und Rapsöl in einem Standmixer zu einer cremigen, nicht zu feinen Masse verarbeiten. Parmesan fein reiben, untermischen, und das fertige Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten: Stubenküken

  • 4 ausgelöste Stubenküken
  • Saft einer Zitrone
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 1 EL gehackter Thymian
  • 2 l Erdnussöl
  • Salz
  • Pfeffer

Schenkel und Brüste enthäuten und in gleichmäßige Stücke schneiden. Für die Marinade Zitronensaft und Olivenöl verquirlen und Petersilie und Thymian hinzufügen. Stubenkükenstücke etwa 30 Minuten in der Marinade ziehen lassen.

Erdnussöl im großen Topf auf 180 Grad erhitzen. Stubenkükenstücke abtupfen, dann einzeln durch Teig ziehen, kurz abtropfen lassen und im Öl goldbraun ausbacken. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Anrichten:

Die Graupen auf eine große Platte geben und das Gemüse drauflegen. Dazu gebackene Stubenkükenstücke und Bärlauchpesto reichen.

Auf einem weißen Teller liegt Hühnchen mit Gemüse.

Koch/Köchin: Dirk Luther

Letzter Sendetermin: 17.05.2018