Geschmorter Weißkohl mit Ingwer und Garnelen

Zutaten (für 4 Personen):

Die Garnelen roh ausbrechen und auf 2/3 der Länge nach einschneiden. Die Poulardenbrust in Streifen schneiden. 2 EL Butter in einen Wok geben, erhitzen und die Garnelen mit den Poulardenstreifen darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn sie fast gar sind, herausnehmen und beiseite stellen.

Den Weißkohl putzen, den Strunk entfernen, vierteln und in mittelfeine Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen abziehen und vierteln. Die Schalotten pellen und fein würfeln. Nun die restliche Butter in den Wok geben, den Weißkohl langsam circa 5 Minuten garen. Knoblauch und Chilischote hinzugeben und die Temperatur etwas erhöhen, damit der Weißkohl weitergart und etwas karamellisiert. Kurz vor Garende Garnelen, Poulardenstreifen und Schalottenwürfel dazufügen und mit Soja- und Austernsoße abschmecken.

Den Ingwer schälen und fein würfeln oder in hauchdünne Scheiben schneiden. Etwas Kerbel fein hacken. Ingwer, Kerbel, schwarze Sesamkörner, Sprossen und geröstetes Sesamöl hinzugeben und alles mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Mit etwas frischer Kresse garnieren und servieren.

Koch/Köchin: Heinz Wehmann

Letzter Sendetermin: 15.01.2018