Tiramisu aus dem Glas

Zutaten für den Löffelbiskuit:

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Eier trennen. Das Eigelb mit 150 g Zucker über dem heißen Wasserbad schaumig aufschlagen. Das Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen. Mehl und Eischnee unter die Eigelbmasse heben und alles vorsichtig verrühren. Die Masse in einen Spritzbeutel geben und längliche Löffelbiskuits auf das Backpapier spritzen. Die Löffelbiskuits für 15-20 Minuten in den Ofen schieben, herausnehmen und auskühlen lassen.

Zutaten für die Creme:

  • 250 g Mascarpone
  • 2 Eier
  • 2 EL Amaretto
  • 2-3 EL kalter Espresso
  • 2-3 EL Zucker
  • 50 g Edelbitter-Schokolade
  • Kakaopulver
  • 1 Tasse abgekühlter Espresso

Die Eier trennen. Das Eiweiß mit 1 EL Zucker steif schlagen. Die Mascarpone mit dem Eigelb und dem restlichen Zucker gut verrühren, Amaretto und kalten Espresso hinzufügen. Nun den Eischnee unter die Mascarponecreme heben und vorsichtig verrühren. Nach Bedarf etwas nachsüßen. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen.

Die Zutaten wie folgt in Gläser füllen: Zunächst einige Löffelbiskuit grob zerbröseln und in die Gläser füllen. Darauf die Mascarponecreme geben. Etwas Kakaopulver darüber streuen und die geschmolzene Schokolade hinzufügen. 1 Löffelbiskuit in das Glas stecken. Den abgekühlten Espresso auf einen tiefen Teller geben und 1 weiteren Löffelbiskuit kurz darin wälzen. Ebenfalls ins Glas stecken und servieren.

Tiramisu in drei Gläsern © NDR Fotograf: screenshot

Koch/Köchin: Rainer Sass

Letzter Sendetermin: 23.12.2017